So, 21. Oktober 2018

Unfall am Set!

24.07.2017 09:36

Kaley Cuoco musste am Kopf genäht werden

Die Hitserie "The Big Bang Theory" kommt normalerweise ohne Gewalt aus. Es sei denn, Kaley "Penny" Cuoco erlaubt sich mit Serien-Ehemann Johnny Galecki einen kleinen "Scherz". Bei Dreharbeiten der letzten Staffel kam es so zu einem blutigen Zwischenfall, wie die 31-Jährige im Rahmen der jährlich stattfindenden "Comic Con" in San Diego erzählte.

So habe Cuoco eine Streitszene mit Johnny Galecki, der in der Serie den Experimentalphysiker Leonard Hofstadter mimt, mit kleinen Handgreiflichkeiten aufpeppen wollen. "Wir dachten, es wäre witzig, zu übertreiben", meint sie. "Doch als ich nach der Szene aufstand, war alles, was ich sah, Blut." Dieses sei aus einer Kopfwunde geströmt, die sogar im Krankenhaus genäht werden musste. "Als ich zurückkam, hingen überall Schilder, die sagten 'Kein Spaß am Big-Bang-Set erlaubt.'"

Mittlerweile ist die Blondine wieder wohlauf. Einzig das bevorstehende Ende der vielfach ausgezeichneten Hitserie stimme sie und ihre Serienkollegen traurig. Nach Staffel 12 soll bekanntlich Schluss sein mit Sheldon und Co.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zittern bis zuletzt
Hamilton startet auch in Austin aus der Pole
Motorsport
Erst Tor, dann out
Arm gebrochen! Messi fällt für den „Claisco“ aus
Fußball International
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.