So, 22. Juli 2018

Nassfeld

11.06.2017 17:36

Gailtalerin stürzte ab: tot

Gailtaler Geschwister brachen Sonntagfrüh zu einer Bergtour vom Nassfeldpass über den Ostgratsteig auf den Rosskofel auf, zurückkehren konnte nur noch der Bruder (53) - seine 59-jährige Schwester fand auf dem Berg den Tod.

Die Frau war auf einem markierten Weg hingefallen und etwa 80 Meter über steiles, felsdurchsetztes Gelände auf italienischer Seite hinabgestürzt. Der Notarzt und das Team des Rettungshelikopters RK1 konnten der erfahrenen Bergsteigerin nicht mehr helfen.

Die Leiche der Gailtalerin und der ob des Dramas geschockte Bruder wurden vom Team des Polizeihubschraubers geborgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.