Sa, 17. November 2018

Ferlach

23.01.2017 16:04

Hubstapler mit Schnee gelöscht!

Aus noch unbekannter Ursache geriet ein Hubstapler eines Ferlachers (27) in Brand. Als er den Brand bemerkte, gelang es ihm, das Gerät mittels Schnee und Feuerlöscher noch selbst zu löschen.

"Der 27-jährige Geschäftsmann wollte am Montag gegen 7 Uhr mit seinem Hubstapler Streusalz bei seinen Einsatzfahrzeugen nachfüllen", schildert ein Polizist: "Als er sich aus der Garage begab, bemerkte er plötzlich eine enorme Rauchentwicklung."

Aus noch unbekannter Ursache war sein Stapler in Brand geraten. Der Ferlacher reagierte sofort und konnte die Flammen schließlich mit einem Feuerlöscher und Schnee bekämpfen. Die Höhe des Schadens beträgt mehrere zehntausend Euro.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Brutales Foul im Video
Basketballer streckt Gegner mit Ellbogen nieder
Sport-Mix
Ungewöhnlicher Anblick
Fünfstöckiges Gebäude zieht auf Fluss in China um
Video Viral
Mitgefühl von Hirscher
Heimreise und OP: Kein Neureuther-Comeback in Levi
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.