Di, 14. August 2018

Helden der Autobahn

14.01.2017 19:26

Lkw-Lenker stoppen Geisterfahrer auf "Süd"

Großen Mut haben zwei Lkw-Lenker aus Kärnten bewiesen: Markus Egger und Christian Brunner haben am Freitagabend einen Geisterfahrer auf der Südautobahn bei Baden gestoppt und so wohl Schlimmeres verhindert. Der verwirrte Niederösterreicher hatte zuvor einen Unfall mit Sachschaden verursacht.

Die beiden Lkw-Lenker - sie sind seit drei Jahren Kollegen bei Transporte Zotter in der Steiermark - waren am Freitagabend gerade auf der Südautobahn im Bezirk Baden auf dem Heimweg in Richtung Kärnten unterwegs. "Wir haben miteinander telefoniert, als ich die Geisterfahrerwarnung hörte", erzählt Brunner. "Ich habe zuerst gemeint, dass es sich um eine Meldung aus dem Burgenland handelt. Dann habe ich aber schon zwei Lichter auf mich zukommen sehen", so Egger.

Gemeinsam beschließen die beiden, die Fahrbahn abzusperren. Mit ihren Schwerfahrzeugen fahren sie nebeneinander her und verlangsamen das Tempo. "Der Lenker des Mercedes ist zum Glück aber recht langsam daher gekommen. Er hatte schon vorher einen Unfall gebaut", schildert Brunner. Der Geisterfahrer war seitlich mit dem Wagen eines 66-jährigen Mannes kollidiert. Der Lenker blieb zum Glück unverletzt.

Nachdem der Geisterfahrer vor den beiden Lkw angehalten hat, springt er aus seinem Auto und versucht, zu Fuß über die Autobahn zu flüchten. "Ich bin aus meinem Lkw gesprungen und habe ihn festgehalten", schildert Brunner. Gemeinsam warten die Kärntner, bis die Polizei eintrifft.

Weil der Mann einen verwirrten Eindruck machte, wurde er in die psychiatrische Abteilung des Krankenhaus Baden eingeliefert.

Katrin Fister
Katrin Fister

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Köln: Hooligan-Attacke
Unbeleuchtete Raser und „neue Gewalt-Dimension“
Fußball International
„Richtiger Zeitpunkt“
Vize-Weltmeister Mandzukic beendet Teamkarriere
Fußball International
Fans flippen aus
Emily Ratajkowski: Brustblitzer beim Dinner
Stars & Society
Dario Scuderi
„Medizinisches Wunder!“ BVB-Stütze gibt Comeback
Fußball International
Nach 11 Jahren Bauzeit
Historischer Durchbruch beim Koralm-Tunnelbau
Steiermark
Die „Krone“ in Israel
Andi Herzog „ist ja ein extrem sympathischer Typ!“
Fußball International
Chelsea leiht ihn aus
Noch ein großer Coup: Bakayoko kommt zu Milan!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.