Fr, 20. Juli 2018

Bollywood-Thriller

12.10.2006 16:19

Jacksons "Thriller" als Bollywood-Parodie

Michael Jacksons Song „Thriller“, genauer gesagt das legendäre Video dazu, hat den Weg in die indische Traumfabrik gefunden. Ein Remake des Klassikers kursiert jetzt in einer Bollywood-Version im Netz. Eine herrliche Parodie auf den „King of Pop“!

Wenn Michael Jacksons „Thriller“ auf Bollywood trifft, sieht das so aus: Ein indischer Schauspieler tanzt mit gelb-grünen Augen und Vampirzähnen. Ein Zombie versetzt eine hübsche Frau in Angst und Schrecken. Mit ekstatischem Balztanz tanzt sich das „Jacko“-Double in einer roten Lederkluft in Ekstase und wirbt um die Gunst der Schönen. Die lässt sich aber nicht einmal von der „ausgebeulten“ Hose und dem sexy Tanzstil beeindrucken und ergreift lieber die Flucht….

Jacksons „Thriller“ wird in der Bollywood-Version „Golimaar“ ordentlich auf die Schaufel genommen. Die Musik, die man dazu hört, hat zwar mit dem Original nicht viel zu tun, aber das ist vollkommen egal. Der indische Jacko-Verschnitt samt seinen Background-Tänzern hat es auf eine bizarre Art und Weise echt drauf. Vor allem wenn man das Original kennt, wird man sich an... vor Lachen.

Der „King of Pop“ made in Bollywood - unbedingt anschauen!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.