Mo, 20. August 2018

Wodka rettet Hund

05.10.2006 15:34

Alkohol-Mix bewahrt Hund vor Vergiftungstod

Ein ordentliche Portion „Wodka Tonic“ hat dem 18 Monate alten Schäferhund Teddy das Leben gerettet. Der Hund hat während einer Autofahrt eine tödliche Dosis eines Frostschutzmittels getrunken, das er im Kofferraum des Wagens gefunden hatte. Glück im Unglück: Seine Besitzerin, eine Tierarzt-Helferin, erkannte die Gefahr für das Tier und raste mit ihm in die Veterinärpraxis, in der sie arbeitet.

Dort erfuhr sie vom Tierarzt, dass Weingeist das einzige Gegenmittel für die drohende Vergiftung ist. Da dieser aber in der Praxis nicht zu finden war, verabreichte sie dem Hund einfach einen Mix aus Wodka, Salzwasser, Vitaminen und Mineralien. 

Schäferhund Teddy überstand die Rosskur mit einem Kater, aber ansonsten unbeschadet. „Ich war so froh, als klar war, dass kein Schaden bleiben wird“, sagte die 37-jährige Hundehalterin der „Daily Mail“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.