Di, 17. Juli 2018

Heiße Temperaturen

23.06.2016 17:54

Endlich pure Sommergefühle bei den Tirolern

Na endlich! Lange haben die Tiroler auf den Sommer warten müssen und nun ist er da. Heiße 35,2 Grad hatte es am Donnerstag in Imst. Pure Sommergefühle wurden da wach.

"Das Wetter war bisher sehr durchwachsen, daher tut mir der heutige Tag so richtig gut. Ich werde bis zum Abend hier auf meiner Liege bleiben", freute sich Sonnenanbeterin Lisa im Haller Schwimmbad. Am Lanser See hingegen hielten es nicht viele in der prallen Sonne aus. Hannes köpfelte etwa frech ins kühle Nass. Und Hanibal, der dort das Bistro betreibt, hatte um die Mittagszeit alle Hände voll zu tun: "Die Gäste sind gut drauf, da macht das Arbeiten gleich doppelt so viel Spaß."

1500 Besucher im Wattener Schwimmbad

Das sehnsüchtige Warten auf Sonne und Hitze hatte auch für die Badegäste im Wattener Schwimmbad endlich ein Ende. "Rund 1500 Besucher waren gestern zu Gast", bilanziert Bademeister Armin Dierl und ergänzt: "Im Sprungbecken haben wir derzeit 19 Grad, im großen Becken sind es 27 Grad." Auch das Kinderbecken quoll regelrecht über. Viele kleine Kids und Babys plantschten munter.

Auch im Völser Badl viel los

"Pack die Badehose ein" hieß es außerdem im Völser Badl. Bereits beim Eingang bildete sich am frühen Nachmittag eine Warteschlange. Zahlreiche Kinder stürzten sich dann waghalsig die angsteinflößende Rutsche hinunter, Jugendliche veranstalteten Hahnenkämpfe im kühlen Nass. Doch nicht alle Tiroler zog es gestern in ein Freibad. Auch zahlreiche Wanderer waren sowohl im Oberland als auch im Unterland in den Bergen unterwegs. Sie erklommen die Bergspitzen und genossen die traumhafte Aussicht.

Abkühlung in Sicht

Auch heute kommen bei einer Höchsttemperatur von 33 Grad nochmals pure Sommergefühle auf. Die erste Hitzewelle des Jahres neigt sich jedoch am Wochenende dem Ende zu. Heftige Gewitter und Schauer stehen dann wieder auf der Tagesordnung - wohl zum Leid vieler Tiroler.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.