Mo, 20. August 2018

Vorausscheidungen

11.06.2016 17:42

Feuerwehr Puch dominierte Bezirksfeuerwehr-Bewerb

"Die Besten haben gewonnen!", freut sich Bezirksfeuerwehrkommandant Libert Pekoll nach dem Leistungswettbewerb von Villach-Land, der Samstag am Ufer des Faaker Sees stattgefunden hat. 49 Wettbewerbsgruppen waren dazu angetreten - samt deren Fans.

"Die Wettkämpfe sind sehr wichtig, da sie gleichzeitig eine Leistungsüberprüfung darstellen und einen Löschangriff simulieren", erklärt BFK Libert Pekoll. Die Mannschaften treten in vier Wertungsklassen Silber A/B sowie Bronze A/B gegeneinander an.

"Der Unterschied ist, dass in der Klasse Bronze jedes Teammitglied weiß, welche Funktion es ausübt, während bei Silber vor dem Wettkampf die Funktionen ausgelost werden", erklärt Feuerwehr-Sprecher Helmut Petschar, der sich über das große Besucherinteresse freute.

Gewonnen hat in den Kategorien Bronze A und Silber A die FF Puch, Bronze B ging ebenfalls an ein Team aus Puch und Silber B an die Feuerwehr Pöllan.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.