02.08.2006 15:55 |

Dumm gelaufen

76-jährige Deutsche legt Trickbetrüger herein

Eine schlaue 76-Jährige aus Berlin (Deutschland) hat Trickbetrüger hereingelegt. Nach dem Muster von in Deutschland und Österreich bekannten Betrügereien hatte sich eine Frau bei ihr am Telefon als Bekannte ausgegeben und finanzielle Unterstützung erbeten. Ein Kurier sollte das Geld abholen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Berlinerin durchschaute das Vorhaben, ging aber zum Schein darauf ein.

Sie vereinbarte einen Termin zur Geldübergabe, stopfte in Geldscheingröße geschnittene Zeitungsschnipsel in einen Briefumschlag und informierte die Polizei. Die Beamten mussten bei der fingierten Übergabe nur noch zugreifen, sie konnten einen 35 Jahre alter Mann festnehmen.

Symbolbild