Sa, 23. Juni 2018

Neue Bands

04.12.2015 08:57

Slayer, Ghost und Co. verstärken Rock in Vienna

Nicht nur das Nova Rock, auch das Rock in Vienna hat diese Woche noch Neuigkeiten, bevor der Krampus mit der Rute kommt. Neben den Superstars Iron Maiden, Rammstein, Iggy Pop und Co., konnten mit Slayer, Ghost und Anthrax weitere Großkaliber verpflichtet werden.

Die Metalgötter von Iron Maiden, die frisch mit Platin veredelten Rammstein und der Godfather Of Punk Iggy Pop wurden bereits für das Rock in Vienna 2016 bestätigt, genauso wie die Teufelscellisten von Apocalyptica, die Elektro-Metal-Institution Pain, die NDH-Helden von Eisbrecher, Metalhammer-Award-Gewinner Powerwolf, die Kultband Kreator, die Swedenrocker von Graveyard und die Alternative-Stars von Mando Diao.

Zwischenzeitlich ist das Line-Up für das härteste Festival, das die Donauinsel je gesehen hat, weiter gewachsen: die kalifornischen Thrash-Titanen von Slayer werden Ketten rasseln und Blut regnen lassen. Anthrax von der gegenüberliegenden Küste, ein weiterer Teil der "Big 4", werden ebenfalls am Freitag die Bühne entern.

Auch der Sonntag bekommt massive Verstärkung: Shinedown kommen mit neuem Album im Gepäck, Spannung gibt es bei den Meistern der Finsternis von Ghost. Jung und hungrig sind The Wild Lies ebenso wie The Raven Age, zwei der heißesten Eisen der Londoner Musikszene. Ausnahmegitarrist, Alter Bridge- und Creed-Urgestein Mark Tremonti kommt nun erstmals mit seiner selbstbetitelten Band und die französische Urgewalt von Gojira macht sich wieder an, die Insel zittern und den Mob springen zu lassen.

Karten für das Festival, das von 3. bis 5. Juni 2016 auf der Wiener Donauinsel stattfindet, erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.