So, 19. August 2018

Games-Vorschau

01.11.2015 09:00

"Star Wars" und Co.: Die Spiele-Hits im November

Weihnachten steht vor der Tür. Das merkt man nicht nur am Lebkuchen in den Supermarktregalen, sondern auch an der Fülle von Spiele-Neuerscheinungen, auf die sich Gamer gegen Jahresende freuen können. Welche das im November sind, verraten wir Ihnen hier.

Den Auftakt macht Ubisoft am 3. November mit "Anno 2205". Der neueste Ableger der populären Aufbau-Serie entführt PC-Strategen in eine Zukunft, in der erstmals auch der Mond und die eisigen Gefilde der Arktis besiedelt werden dürfen.

Rasant weiter geht es zwei Tage später, wenn EA auf PS4 und Xbox One "Need for Speed" ins Rennen schickt. Der jüngste Teil der Arcade-Racer-Reihe soll an alte Traditionen anknüpfen und Spielern "umfangreiches Tuning, authentische urbane Racingkultur, eine offene Welt bei Nacht und eine packende Story" bieten. Die PC-Version folgt 2016.

Shooter-Fans kommen am 6. November auf ihre Kosten, wenn Activision den neuesten Teil der "Call of Duty"-Serie, "Black Ops 3", auf PC, PlayStation und Xbox in den Kampf um die Vorherrschaft auf dem Schlachtfeld schickt. Für frischen Wind sollen dabei neue Cyber-Fertigkeiten sorgen.

Der 10. November steht dann ganz im Zeichen von "Fallout 4". Sieben Jahre nach dem erfolgreichen Vorgänger, verspricht das Action-Rollenspiel abermals unterhaltsame Tage, Wochen und wenn nicht gar Monate auf PC, PS4 und Xbox One in einer postapokalyptischen Welt.

Mit "Legacy of the Void" erscheint zudem zeitgleich der dritte und somit letzte Teil der "Starcraft II"-Trilogie als Standalone-Erweiterung für den PC. Im Fokus des Echtzeitstrategiespiels aus dem Hause Blizzard steht diesmal Krieger Artanis vom Alienvolk der Protoss.

Ein Wiedersehen mit der jungen Lara Croft gibt es dann am 13. November in "Rise of the Tomb Raider", das den Werdegang der berühmten Videospiel-Archäologin beleuchtet. In den Genuss des Action-Adventures kommen allerdings zunächst nur Besitzer von Xbox One und 360, die PC-Version folgt im kommenden Frühjahr, die PS4-Ausgabe gar erst im vierten Quartal 2016.

Noch einmal heiß her geht es dann am 19. November, wenn EA mit "Star Wars: Battlefront" den Krieg der Sterne auf Xbox One, PS4 und PC entfesselt. Die Neuauflage des 2004 erschienen Multiplayer-Shooters entführt Gamer in den Rollen bekannter Helden und Schurken, darunter Darth Vader und Boba Fett, an aus der "Star Wars"-Saga bekannte Schauplätze wie die eisigen Weiten von Hoth, die Wüsten Tatooines oder die Wälder von Endor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.