Do, 21. Februar 2019
03.06.2006 20:19

Schwere Geburt

Linzer Baby als Weltsensation!

Es ist erst zwei Tage alt und hat noch keinen Namen, ist aber schon eine Weltsensation: Das kleine Mädchen, das in der Linzer Frauenklinik nach Bauchhöhlenschwangerschaft zur Welt kam. Schon dies ein Wunder für die Ärzte, ein noch größeres aber ist: Das süße Baby ist kerngesund! Auch das Leben der Mutter konnte gerettet werden, sie hatte nicht bemerkt, dass sie ein Kind erwartete.

Die 26-jährige Linzerin hatte monatelang unter starken Bauchschmerzen gelitten, kam schließlich ins Spital. Die Ultraschall-Untersuchung deckte auf, dass etwas nicht in Ordnung, eine Operation nötig war. Und dabei fanden die Ärzte das Baby in der Bauchhöhle der Patientin. Ein überaus dramatischer Eingriff, zehn Ärzte waren am Kampf um Leben oder Tod beteiligt, 19 Blutkonserven und sieben Liter Blut notwendig!

Dann die Freude: Alles ist gut gegangen, das kleine Mädchen mit einem Gewicht von 2,42 Kilo und einer Länge von 48 Zentimetern ein richtiger „Wonneproppen“. Und weltweit eine Sensation: Denn es sind nicht einmal eine Handvoll ähnlicher Fälle bekannt. Primar Dr. Gernot Tews erklärt, warum: „In 99,9 Prozent der Fälle stirbt das Baby sowieso ab. Beim geringen Rest wird die Diagnose in der achten Woche gestellt, die Schwangerschaft sofort beendet. Denn sonst hat die Frau kaum Überlebenschancen.“

Die 26-jährige Linzerin aber hatte keine Ahnung, dass sie Nachwuchs erwartet, war nie zum Arzt gegangen. „Einfach Schicksal und Vorsehung“, sagt Tews über das Wunderkind.

 

 

 

Foto: Frauenklinik

Aktuelle Schlagzeilen
Bluttat nachgestellt
Mädchenleiche im Park: Lokalaugenschein mit Täter
Niederösterreich
PSG-Star im Klub-Fokus
Neymar muss für Spezialtherapie nach Brasilien
Fußball International
Gegen das Artensterben
„Krötentaxis“ werden wieder gesucht
Tierecke
Opernball-Talk
Lugner plaudert über One-Night-Stands in der Loge
Video Stars & Society
krone.at-Sportstudio
Schreckmoment bei der WM ++ Arnautovic führt
Video Show Sport-Studio
Es wirkt!
Die meistverkaufte ...
Adabei
Kühbauer vor Inter-Hit
„Unser Aufstieg wäre für mich kein Wunder“
Fußball International
Schon wieder
Einbrecher räumen während CL-Hit Manes Haus leer
Fußball International
Titel-Ansage im Video
Arroganz-Anfall! Ronaldo verspottet Atletico
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.