Fr, 20. Juli 2018

36 Grad!

01.09.2015 19:36

Neuer September-Hitzerekord in Österreich

Der "Jahrhundertsommer" hat Österreich weitere Rekorde beschert: Am Dienstag wurde der bisherige Hitzerekord für einen Septembertag gleich an mehreren Messstationen übertroffen. Spitzenreiter war Pottschach im Bezirk Neunkirchen (NÖ), wo eine Lufttemperatur von 36 Grad Celsius verzeichnet wurde.

Zwei weitere Orte in Niederösterreich, Wieselburg mit 35,8 Grad und Horn mit 35,3 Grad, lagen auf den Plätzen zwei und drei. Der alte September-Rekord stammt laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik aus dem Jahr 1956 und wurde von der Wetterstation St. Pölten gehalten. Damals erreichte die Lufttemperatur am 3. September 34,6 Grad Celsius.

Die alte Bestmarke wurde am Dienstag noch an folgenden Stationen übertroffen: Enns, Salzburg/Freisaal (jeweils 35,3 Grad), Weyer (35,0 Grad), Krems, Vöcklabruck (jeweils 34,9 Grad), Amstetten, Langenlebarn und Langenlois (jeweils 34,8 Grad).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.