Do, 17. Jänner 2019

Tragischer Unfall

12.05.2006 14:39

Jäger erschießt Frau beim Reinigen des Gewehres

Tragischer Unfall mit anschließendem Selbstmord in der Nähe von Karlsruhe: Beim Reinigen seines Jagdgewehrs hat ein 73-jähriger Mann versehentlich seine fünf Jahre jüngere Ehefrau erschossen. Angesichts des folgenschweren Unglücks beging er kurz darauf Selbstmord.

Den Ermittlungen zufolge hatte sich beim Reinigen des Jagdgewehres ein Schuss gelöst und die 68-Jährige im Rücken getroffen.

Anschließend habe der  73-Jährige "unter dem Eindruck des Geschehenen" mit der Waffe Selbstmord begangen, teilte die Polizei mit. Der Sohn des Ehepaares hat die Leichen am Mittwochabend in der Küche der Wohnung gefunden.

Aktuelle Schlagzeilen
Extrem schockierend
„M - Eine Stadt sucht einen Mörder“-Trailer da
Video Stars & Society
Eurofighter-Ausschuss
Mensdorff-Pouilly ist nun Beschuldigter
Österreich
„Mr. Amazon“-Geliebte
Sie verführte Bezos mit der „Sanchez-Methode“
Video Stars & Society
„Definitiv“ zusammen
Seitels Papa bestätigt Beziehung mit Fischer
Video Stars & Society
James Bond vom Fußball
Spion? Dieser Mann raubt Sport-England den Schlaf!
Fußball International
Sexy Bikini-Kampagne
Ashley Grahams Kurven brauchen einen Waffenschein
Video Lifestyle
Familienbeihilfe-Zwist
Ungarn fordert EU-Verfahren gegen Österreich
Österreich
Auf 1300 Metern Höhe
30 Nonnen in Bergkloster eingeschlossen
Salzburg

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.