08.05.2006 16:46 |

Shopping-Wahn

Posh gibt 90.000 Euro in einer halben Stunde aus

Victoria Beckham alias Posh (zu Deutsch: pikfein) hat ihrem Spitznamen mal wieder alle Ehre gemacht. Sie schockierte das Personal eines Promi-Juweliers, indem sie binnen einer halben Stunde 90.000 Euro an den Mann brachte – unter dem Vorwand, Geburtstagsgeschenke für ihren David einzushoppen. Für den fiel summa summarum allerdings das Allerwenigste ab!

Eigentlich beehrte Victoria Beckham den Trend-Juwelier Jacob deshalb mit einem Besuch, weil sie noch die eine oder andere Überraschung für Davids 31. Geburtstag suchte. Und sie wurde fündig: David kassierte eine Uhr. Und weil die so ein Schnäppchen war, beschloss sie, sich ebenfalls zu beschenken.

Und das tat sie reichlich: Während sie Davis mit einer bescheidenen Gabe im Wert von 12.000 Euro bedachte, gab sie für sich selbst 78.000 Euro aus. Für diverse Uhren und ein paar Ringe. Eben, was das Herz begehrt. „Die meisten Stars bestellen den Schmuck. Aber Victoria hat einfach alles gekauft, was ihr untergekommen ist und ihr zugesagt hat“, erzählt ein Mitarbeiter, der Augenzeuge von Poshs Shopping-Wahn wurde.

 

 

 

 

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol