Do, 19. Juli 2018

Iran-Atomstreit

26.04.2006 07:44

IAEO-Treffen mit Iran-Delegation in Wien

Zwei Tage vor Ablauf des UNO- Ultimatums zur Einstellung der Urananreicherung im Iran kommt am Mittwoch in Wien eine hochrangige Delegation aus Teheran mit der Führung der Internationalen Atomenergie-Organisation IAEO zusammen. Bei dem Treffen soll versucht werden, eine weitere Zuspitzung des Atomstreits in letzter Minute zu verhindern.

Wie aus gut unterrichteten Kreisen in Wien verlautete, werden die Iraner unter anderem mit dem stellvertretenden IAEO-Generaldirektor Ollie Heinonnen sprechen. Ob auch ein Gespräch mit IAEO-Chef ElBaradei geplant ist, war zunächst nicht zu erfahren. ElBaradei wird am Freitag seinen mit Spannung erwarteten Bericht über die Atomaktivitäten des Irans an den UN-Sicherheitsrat weiterleiten.

Der UNO-Sicherheitsrat hat Teheran bis zu diesem Freitag Zeit gegeben, die Urananreicherung aufzugeben. Die iranische Regierung hat dies mehrfach abgelehnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.