Do, 16. August 2018

Intimes Geständnis

19.06.2015 07:51

Channing Tatums "bestes Stück" hat einen Namen

Channing Tatum, der mit seiner Frau Jenna Dewan-Tatum die kleine Tochter Everly hat, gab zu, seinem "besten Stück" einen Spitznamen gegeben zu haben. Seinen Penis nennt der Star "Gilbert".

Auf die Frage eines Fans in einer "Frag mich alles"-Aktion, der wissen wollte, wie er sein Glied nenne, antwortete er schlicht: "Gilbert." Der Beau gab außerdem an, dass es ihn amüsiere, seine Fans "sexuell zu frustrieren". Vor allem deshalb, weil er sich selbst gar nicht so attraktiv findet, wie er immer wieder betont.

Auf die Frage, warum er so attraktiv sei, antwortete er: "Ich weiß es nicht. Ich wünschte, ich könnte was Lustiges dazu sagen. Meine Mutter ist wunderschön und mein Vater ist auch nicht schlecht."

Der "22 Jump Street"-Darsteller war zuletzt enttäuscht, eine Expedition in Island wegen der schlechten Wetterbedingungen nicht beendet zu haben. "Ich war in Island und wollte eine kleine Expedition auf dem Gletscher machen und wir konnten es aber nicht zu Ende bringen. Wir mussten evakuiert werden weil da ein Blizzard kam und da musste ich aufs Klo. Es friert bereits, bevor es auf den Boden fällt."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.