13.03.2015 08:35 |

Superheld mit Herz

Robert Downey Jr. bringt Knirps Iron-Man-Arm

Robert Downey Jr. ist ein echter Superheld mit Herz. Und für den kleinen Alex ist der "Iron Man"-Star seit Kurzem auch ohne Kostüm der Größte. Der Schauspieler machte dem Siebenjährigen jetzt nämlich ein ganz besonderes Geschenk und lieferte ihm höchstpersönlich seinen Iron-Man-Arm.

Alex ist mit einem verkümmerten Arm zur Welt gekommen. In Zukunft wird der Kleine aber vermutlich der Held bei seinen Mitschülern sein. Denn Robert Downey Jr. lieferte dem Buben persönlich einen künstlichen Iron-Man-Arm.

Der bionische Arm, der dem des Superhelden zum Verwechseln ähnlich schaut, wurde von dem Collegestudenten Albert Manero per 3D-Drucker entwickelt. Manero nutzt die Technik, um preisgünstige Prothesen für bedürftige Kinder auf der ganzen Welt zu konstruieren.

Robert Downey Jr., der den Buben als Tony Stark, das Alter Ego von Iron Man, besuchte, lobte die Arbeit des Studenten: "Er bastelt so lange, bis alles richtig sitzt. Ich sollte ihn mir mal für meine Sachen ausleihen."

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol