Do, 21. Juni 2018

Geölter Blitz

01.12.2005 15:16

Elektro-Micro-Car schafft 270 Sachen!

Es gibt Dinge, die gibt's nicht. Jedenfalls sind sie unglaublich. Dazu gehört ein Gefährt namens Tango. Gut halb so groß wie ein Smart - aber 270 km/h schnell! Und das mit Elektroantrieb! Ein Hirngespinst? Nein, real und um nicht ganz wenig Geld zu bestellen...

Was auf Fotos aussieht, wie ein im Photoshop auf lustig verzerrtes Auto, ist tatsächlich ein Gefährt aus Blech und Farbe, das der Hersteller Commuter Cars auf die Räder gestellt hat. Der Tango T600 ist 2,57 Meter lang, 1,52 Meter hoch und nur 99 Zentimeter breit! Zum Vergleich: Ein smart ist einen guten halben Meter breiter.

Dafür ist der Tango deutlich schwerer: 1,4 Tonnen bringt er auf die Waage, 500 Kilogramm davon wiegen allein schon die Batterien für den Elektromotor. Das dürfte auch hauptsächlich dafür verantwortlich sein, dass der Schmalspur-Renner trotz heftiger Kurvengeschwindigkeiten nicht umfällt, der Schwerpunkt ist, obwohl das Fahrzeug so hoch ist, extrem niedrig. Der Kleine liegt angeblich besser als die meisten Sportwagen.

Mit einem windigen MicroCar, wie sie bei uns auf den Straßen herumgurken, hat der Tango außer der geringen Größe nichts gemein. Das Karosseriechen ist um einen stabilen Stahlkäfig herum gebaut, wie er im Rennsport verwendet wird. Der Hersteller betont, dass in den Türen mehr Stahl als Seitenaufprallschutz verbaut ist als in einem SUV. Eine Ausfahrt gegen die Wand wird sicherlich trotzdem kein Spaß sein.

Je nach Getriebeübersetzung (die Zahnräder sind austauschbar) schafft der T600 bis über 270 km/h, die Normalversion erreicht etwa 240 Sachen und beschleunigt in ungefähr 4 Sekunden auf Tempo 100. Die am kürzesten übersetzte Version erreicht nur 160 km/h, man kann sich vorstellen, wie schnell hier der Hunderter überschritten wird. Zumindest theoretisch, denn da kommt die Traktion an ihre Grenzen.

Die Reichweite beträgt je nach Batteriepaket 120 bis 220 Kilometer, dann muss der Tango wieder an die Steckdose.

Und was kostet der Spaß? 85.000 Dollar. Parkplatzgarantie inklusive. Geliefert wird der Tango T600 als Bausatz, der in einem Tag zusammengebaut sein soll. Damit umgeht der Hersteller die aufwändige und teure Serienzulassungsprozedur.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.