20.12.2013 13:09 |

Reunion-Special

Die "Hausfrauen" kommen wieder – und zicken schon

Fans der "Desperate Housewives" dürfen sich freuen: Produzent Marc Cherry soll derzeit fieberhaft am Drehbuch für ein Reunion-Special der "Hausfrauen" arbeiten. Es scheint also schon bald ein Wiedersehen mit den Damen von der Wisteria Lane zu geben. Da lässt der Zickenkrieg auch nicht lange auf sich warten…
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie "InTouch" berichtet, herrscht bei den Schauspielerinnen nicht nur Freude über das TV-Comeback. Eva Longoria, Teri Hatcher, Felicity Huffman und Marcia Cross sollen dem Produzenten mit ihren Starallüren ganz schön auf die Nerven gehen. Ein Insider: "Sie quatschen Marc pausenlos in seine Arbeit rein. Jede der vier will den größten Part für sich. Marc ist total gestresst, weil er sie alle glücklich machen muss."

Eine offizielle Bestätigung zu dem Comeback der Kult-Ladys gibt es noch nicht, Fakt ist aber, dass den vier Hauptdarstellerinnen der Abschied sehr schwerfiel, als die Serie im Mai 2012 endete. "Ich kann daran noch gar nicht denken", sagte Eva Longoria laut "Hollywood Access" schon Monate, bevor die letzte Klappe fiel. "Es ist alles emotional – jede Episode ist für uns alle emotional."

Achtung Spoiler: So geht's weiter
Nun geht es also doch noch weiter mit den Intrigen und Dramen in der Wisteria Lane. "InTouch" bietet schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf die Handlung: Nachdem die Häuser in der Siedlung einem Brand zum Opfer gefallen sind, finden Ermittler unter den Trümmern einen geheimen Bunker. Gabrielle, Susan, Bree und Lynette sollen helfen, die Geheimnisse um den Bunker zu lüften. Na dann hoffen wir mal, dass sie sich bis dahin wieder lieb haben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol