19.08.2013 09:03 |

VCD Umweltliste

Besonders öko: Die umweltfreundlichsten Autos

Gleich drei Autos teilen sich den ersten Platz des neuen Öko-Rankings des Verkehrsclubs Deutschland (VCD): Die baugleichen Erdgas-Drillinge VW Eco Up, Seat Mii Ecofuel und Skoda Citigo CNG Green Tec liegen an der Spitze der Auto-Umweltliste. In den Top Ten haben die Alternativen zu Benzin und Diesel die Nase vorn: Neben drei kleinen Benzinern finden sich vier Gas- und fünf Hybridfahrzeuge unter den Umweltbesten.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen, wie bereits im vergangenen Jahr, die beiden Hybride Lexus CT 200h und der Toyota Prius. Dahinter rangiert der Toyota iQ mit dem 1,0-Liter-Benziner. Toyota Auris Hybrid und Prius Plus, der Erdgas-Golf TGI Bluemotion und der Mitsubishi Space Star, ebenfalls mit 1,0-Liter-Motor, liegen allesamt gleichauf. Toyota Yaris Hybrid und Nissan Pixo mit 1,0-Liter-Benziner komplettieren die saubersten zehn.

Die Umweltliste des Öko-Verkehrsclubs VCD bewertet sei 1989 jährlich mehr als 400 aktuelle Pkw-Modelle anhand der Klimabelastung durch CO2 sowie der Belastung von Mensch und Umwelt durch Lärm und Schadstoffe. Aus der aktuellen Wertung der Umweltbesten mit vier Erdgasautos und fünf Hybriden in den Top Ten zieht der VCD die Erkenntnis: Die Alternativen zu Diesel und Benzinern setzen sich immer mehr durch. Eine Elektroauto-Liste hat der VCD ebenfalls erstellt, allerdings separat vom Gesamtranking, da die Datenlage aufgrund der wenigen Verkäufe recht dünn sei.

Japaner dominieren das Ranking
Weiterhin dominieren Autos japanischer Hersteller, insbesondere aus dem Toyota-Konzern das Gesamtranking. Der VCD nimmt das zum Anlass, die Konzentration einiger deutscher Hersteller auf das Premiumsegment zu kritisieren - Toyota verkaufe inzwischen mit Erfolg auch Kleinwagen als Vollhybrid.

Das Öko-Ranking des Verkehrsclubs soll auch als Entscheidungshilfe für Autokäufer dienen, deshalb gibt es auch eine Auswertung nach Klassen. In den Kategorien Kompaktklasse, Familienauto und Siebensitzer liegen Hybride vorn. So führt in der Kompaktklasse weiterhin der Lexus CT 200h das Feld an, vor Toyota Auros Hybrid und VW Golf 1.4 TGI BlueMotion. In der Kategorie Familienautos belegt der Toyota Prius den ersten Platz vor dem Prius+ und dem Citroen C4 Picasso e-HDi 90 airdream ETG6. Spitzenreiter unter den Siebensitzern ist der Toyota Prius+, auf den Plätzen folgen Opel Zafira Tourer 1.6 CDTI ecoFLEX und VW Touran 1.4 TSI EcoFuel DSG.

In der Kategorie Klimabester, in der insbesondere der Ausstoß des Treibhausgases CO2 bewertet wird, liegen ebenfalls die Erdgas-Drillinge aus dem VW-Konzern vorn, gleichauf mit dem Toyota Yaris Hybrid. Alle vier Pkws emittieren nur 79 Gramm CO2 pro Kilometer. Die weiteren Platzierten in den Top Ten schaffen es, unter 86 g CO2/km zu kommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol