29.10.2005 14:55 |

Macht Kinder froh...

Stuart Little 3 - Das große Fotoabenteuer

Was ist klein, weiß und fährt Panzer? Richtig: Der allseits beliebte Stuart Little. Im dritten Teil nimmt uns die Maus mit auf eine Fotosafari der besonderen Art. Auf der Jagd nach dem richtigen Schnappschuss muss Little unterwegs jede Menge kleine Abenteuer bestehen. "Stuart Little 3 - Das große Foto-Abenteuer" beweist, dass es fernab von Mord & Tatschlag noch unterhaltsame Spiele gibt.

Es gibt Spiele, die wirken auf den ersten Blick für Erwachsene nicht gerade ansprechend. "Stuart Little 3 - Das große Foto-Abenteuer" ist so ein Spiel. Nach einem ersten Antesten entpuppt sich das Maus-Adventure jedoch als süchtig machendes Spiel, an dem sich Kinder und ältere Semester gleichermaßen erfreuen.

Auf seinem Streifzug durch New York muss Stuart jede Menge Freunde und Sehenswürdigkeiten vor die Linse bekommen, um ein Foto zu schießen. Allerdings gehört seine Kamera nicht zu den neuesten Modellen, weshalb die Maus fleißig Blitze für eine ausreichende Beleuchtung einsammeln muss. Diese Aufgabe stellt Stuart jedoch vor jede Menge Herausforderungen.

Um die versteckten Blitze aufzusammeln, kann Stuart auf einen riesigen Fuhrpark zurückgreifen: Skateboard, Bmx, Buggy, Luftschiff, Panzer, Roadster oder Hovercraft - um nur einige Fortbewegungsmittel zu nennen. Mit einem Panzer kann Stuart beispielsweise massive Türen wegsprengen, mit dem Skateboard gilt es auf Pipes entlang zu grinden und in der Halfpipe Punkte zu sammeln.

Überdies kann Little sich auch in verschiedene Charaktere verwandeln: Als mit Federkopfschmuck und Mokkasins verkleideter Indianer kann er mit Pfeilen um sich schießen, als Feuerwehrmann - mit Regenmantel und Wasserschlauch ausgestattet - kann er zum Beispiel Blumen gießen, um so wieder an die begehrten Blitzpunkte für seine Kamera zu gelangen. In der Landschaft verstreute Symbole zeigen Stuart, welche Aktionen auszuführen sind.

Auf der Jagd nach dem passenden Foto bewegt sich Stuart frei durch hübsche 3D-Landschaften - ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft. Abgerundet wird das Abenteuer durch kleine Mini-Games: So gilt es Mr. Stout in einer Partie Minigolf zu schlagen, einen Skateboard-Wettbewerb oder ein Hovercraft-Rennen zu gewinnen. Je weiter Stuart voranschreitet, umso kniffliger werden die einzelnen Herausforderungen. Kritikpunkt: Die zu lösenden Aufgaben ähneln sich mit der Zeit sehr.

Fazit: "Stuart Little 3 - Das große Fotoabenteuer" ist ein für Kinder und Erwachsene gleichermaßen abwechslungsreiches und unterhaltsames Game. Vielleicht ist das Spiel auch gerade wegen der nicht vorhandenen Gewalt und des fehlenden Thrills eine willkommene Abwechslung für ältere Spieler. Kinder bzw. deren Eltern können bedenkenlos zugreifen.

Platform: PS2
Publisher: Sony
Krone.at-Wertung: 85%
 

von Sebastian Räuchle

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol