03.07.2013 10:11 |

Uplay gehackt

Hacker stehlen Nutzerdaten von Ubisoft-Servern

Unbekannte Hacker haben sich unerlaubten Zugriff auf das Uplay-Netzwerk des französischen Spielepublishers Ubisoft verschafft. "Wir wissen, dass Daten unserer Kontodatenbank wie Benutzernamen, E-Mail-Adressen sowie Passwörter betroffen sind", teilte Ubisoft in der Nacht auf Mittwoch in einem Blogeintrag mit. Zahlungsdaten sollen nicht entwendet worden sein, betonte Ubisoft. Das Unternehmen rät Nutzern vorsorglich dazu, ihre Passwörter zu ändern.

"Wir haben kürzlich festgestellt, dass eine unserer Websites missbraucht wurde, um unbefugten Zugriff auf einige unserer Online-Systeme zu erlangen", heißt es in der Mitteilung des Publishers. Man habe daraufhin umgehend Schritte in die Wege geleitet, dies zu unterbinden, und eine gründliche Untersuchung des Vorfalls durch die zuständigen Behörden sowie interne und externe Sicherheitsexperten eingeleitet, um alle möglicherweise kompromittierten Systeme wiederherzustellen.

Während dieses Vorgangs sei aufgefallen, dass illegal Informationen von der Nutzerkontendatenbank abgerufen wurden, darunter Benutzernamen, E-Mail-Adressen und verschlüsselte Passwörter, hieß es weiter. Persönliche Zahlungsdaten seien von dem Vorfall jedoch nicht betroffen, sie seien an anderer Stelle gespeichert, betonte der Publisher.

Als "Vorsichtsmaßnahme" empfiehlt Ubisoft Nutzern, ihre Passwörter zu ändern. Dies gelte auch für andere Websites und Dienste, bei denen möglicherweise das gleiche Passwort verwendet werde. Der Publisher hat zu diesem Zweck eine Website eingerichtet, über die sich Passwörter zurücksetzen bzw. ändern lassen. Wie viele Nutzerdaten von dem Hack betroffen sind, verriet das Unternehmen nicht.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol