18.08.2005 12:27 |

1875 Flaschen Beute

Diebe gruben Tunnel zum Champagner

Auf prickelnden Champagner waren die unbekannten Täter aus, die im nordfranzösischen Epernay mühevoll einen Tunnel zu einer Großkellerei gegraben haben. Sie nahmen insgesamt 1875 Flaschen mit.

Der Gesamtwert der erbeuteten Flaschen beträgt mehr als 25.000 Euro. Die Täter hatten die Urlaubszeit genutzt und den Tunnel in aller Ruhe vom Nachbarhaus des Champagner-Unternehmens Testulat aus gebuddelt.

Foto: Symbolbild

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol