16.11.2012 15:27 |

Penny tanzt

Bazinga! Flashmob am Set der Serie "Big Bang Theory"

Ein wirklich witziger Einfall und bereits der Hit im Internet: Die Darsteller und die Filmcrew der beliebten US-TV-Serie "The Big Bang Theory" haben das Live-Publikum im Studio kürzlich mit einem Flashmob überrascht, bei dem alle zum Hit "Call Me Maybe" von Carly Rae Jepsen tanzten (Video oben ansehen!).

Passiert ist das Ganze bei Dreharbeiten von neuen Folgen im Oktober. Die Darsteller Kaley Cuoco (Penny), Johnny Galecki (Leonard Hofstadter), Jim Parsons (Sheldon Cooper), Simon Helberg (Howard Wolowitz), Kunal Nayyar (Raj Koothrappali), Melissa Rauch (Bernadette Rostenkowski) und Mayim Bialik (Amy Farrah Fowler) nahmen, wie meistens, im Wohnzimmer der Wissenschaftler-WG Platz. Doch anstatt nach dem Kommando "Klappe und Action" mit der Szene für die Folge loszulegen, ertönt plötzlich Musik und im Vordergrund beginnen Set-Mitarbeiter zu "Call Me Maybe" zu tanzen.

Die Darsteller springen auf und tanzen völlig enthemmt mit - allen voran Kaley Cuoco. Jim Parsons alias Sheldon hält sich eher im Hintergrund. Als alles vorbei ist und er wieder schauspielern soll, wendet er sich aber ans Publikum und verkündet: "Bazinga!", was ihm Applaus einbringt.

Später hat Cuoco auf Facebook verraten, dass sie sich den Gag ausgedacht und ihre Schwester Bi die Choreografie für den Tanz gemacht habe. "Endlich ist der Moment gekommen... All meine Träume sind wahr geworden... Ja, mein großer Traum, einmal live, für die ganze Welt sichtbar einen vollständigen Tanz zu tanzen, hat sich somit erfüllt!", schreibt sie. Dann bedankt sie sich noch bei der "Bad Ass"-Crew der Serie, die ihr dies ermöglicht hat.

Das witzige Video des Flashmobs, das vom Fernsehsender CBS jetzt auf YouTube veröffentlicht wurde, hatte mittlerweile beinahe zwei Millionen Zugriffe von begeisterten Fans der Serie.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.