Für ukrainisches Heer

Russin wegen Spendensammlung verhaftet

Ausland
20.02.2024 10:40

In Russland hat der Geheimdienst FSB eine Frau festgenommen, die Spenden für das ukrainische Heer gesammelt haben soll. Das Geld sei in medizinische Artikel, Ausrüstung und auch Munition geflossen, heißt es.

Zudem habe die 33-Jährige, die eine US-russische Doppelstaatsbürgerschaft hat, mehrfach an „öffentlichen Aktionen zur Unterstützung des Kiewer Regimes“ teilgenommen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur TASS am Dienstag. Ihr wird Hochverrat vorgeworfen. Die Ermittlungen würden laufen, hieß es.

Haft für Gefangenenaustausch?
Die russische Regierung wird in den USA immer wieder dafür kritisiert, Bürgerinnen und Bürger des Landes gezielt zu verfolgen und in Haft zu nehmen, um sie dann gegen Gefangene auszutauschen. Von „Geiselnahmen“ ist die Rede, die das Ziel hätten, russische Gefangene im Ausland freizubekommen.

Tatsächlich hatte Russlands Präsident Wladimir Putin in der Vergangenheit inhaftierte russische Kriminelle in den USA durch einen Austausch mit verurteilten Amerikanerinnen und Amerikanern in Russland freibekommen. Im Dezember 2022 wurde die US-Basketballerin Brittney Griner, die wegen Drogenbesitzes und -schmuggels zu neun Jahren Haft verteilt worden war, gegen den inhaftierten russischen Waffenhändler Viktor Bout ausgetauscht.

Journalist in Untersuchungshaft
In Jekaterinburg wurde im März 2023 der US-Journalist Evan Gershkovich wegen angeblicher Spionage verhaftet. Seither sitzt er in Untersuchungshaft (siehe Video oben). Laut Putin ist Russland wieder bereit, den Korrespondenten gegen Russinnen und Russen in Gefangenschaft auszutauschen. Das Team des „Wall Street Journal“ hatte alle Vorwürfe gegen seinen Reporter dementiert und die Freilassung gefordert.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele