Sa, 18. August 2018

Sauerei

21.01.2003 13:33

Der Mensch stammt vom Erdferkel ab!

Na, das erklärt manches: Bisher haben wir geglaubt, der Mensch stammt vom Affen ab. Eigentlich schlimm genug. Doch jetzt sind Wissenschaftler auf die ganze schmutzige Wahrheit gestoßen. Unser Urahn ist das Erdferkel! Die Größe der Ohren lässt zwar ein Verwandtschaftsverhältnis zu einem bekannten britischen Prinzen plausibel erscheinen, doch das Erdferkel ist unser aller Urahn...
Verwandte kann man sich nicht aussuchen, abermuss es denn wirklich das Erdferkel sein? Ein Erdferkel! Danndoch lieber der Affe. Der sitzt zwar auf dem Ast und pisst einfachrunter, aber immerhin schaut er in Grundzügen menschlichaus. Und dass er sich auf offener Wiese paart, hat ja schon wiederwas. Aber ausgerechnet das Erdferkel! Erwachsene heißendann Schlammsau oder was? Die Wissenschaft ist wirklich unerbittlich.
 
Das sagt die Wissenschaft
Was klingt, wie das Ergebnis eines Lokalaugenscheinsbei Hempels unter dem Sofa oder ein Blick in die Küche derBetriebskantine, ist tatsächlich genetisch überprüft.Forscher der südafrikanischen Universität Stellenboschhaben die DND (Erbsubstanz) von drei Säugetieren mit derdes Menschen verglichen: afrikanischer und indischer Elefant sowieErdferkel. Alle drei gehören wie der Mensch zu den so genannten"Plazenta tragenden Säugetieren". Das Ergebnis: Teile desErbgutes stimmen überein! Die DNS des Menschen war dabeider des Erdferkels am nächsten. Aufgrund früherer Forschungenkonnten die Wissenschaftler belegen, dass sich das Erdferkel genetischam wenigsten von allen anderen Plazenta tragenden Tieren unterscheidet,das Erdferkel ist also ihr ältester lebender Vorfahre - unddamit - wir haben es geahnt - unser Urahn!

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
Justins vorne
Diese Stars sollen gut bestückt sein
Stars & Society
Nebenhöhlenentzündung
Verstopfte Nase auch im Sommer
Gesund & Fit
Vergessen und teuer
Wirklich wahr: Bund betreibt Skiverleih
Österreich
Auch Cobra im Einsatz
Kneissl-Hochzeit: Ausnahmezustand in Weinbergen
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.