Krone Plus Logo

Gewalt an Müttern

Tabuthema: Kreißsaaltrauma statt Traumgeburt

Gesund
24.11.2023 11:00

Es sollte doch ein solch schöner Moment werden - die Geburt des herbeigesehnten Kindes. Bei jeder zehnten Frau kommt es jedoch anders, weil sie dabei Gewalt erfährt. Was man genau darunter versteht und wie solche heiklen Situationen vermieden werden könnten, erklärt eine Hebamme anlässlich des „Roses Revolution Days“ am 25. November.

Spätestens, wenn die Wehen beginnen oder der Blasensprung einsetzt, geht sie los - die Reise in ein Leben als Mama. Die Geburt ist wie eine Naturgewalt, die einen überkommt und Superkräfte in Frauen hervorruft. Glücklich hält man danach sein Baby in den Armen. Leider erfährt jedoch hierzulande etwa jede zehnte Gebärende - Schätzungen zufolge - Gewalt.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele