02.06.2005 20:42 |

Ab ins Fernsehen

Stehender Katzenbär wird jetzt zum Werbestar

Futa, der japanische Katzenbär, der im Chiba Zoological Park in der Nähe Tokios plötzlich begann, auf zwei Beinen zu stehen, wird jetzt zum Werbestar! Sein Talent dürfte er von seinem Großvater geerbt haben, denn auch er hat diese eigenartige Angewohnheit.

Seitdem eine japanische Zeitung einen Artikel über den auf zwei Beinen stehenden Katzenbär gebracht hat, ist in Japan der totale Run auf Futa ausgebrochen: Er hat unzählige Fans gewonnen, über ihn wird quer durch die Spätnachrichten berichtet und er hat jetzt die Hauptrolle in einem TV-Werbespot bekommen.

Wie der Zoo vor rund einem Monat mitgeteilt hatte, habe das zwei Jahre alte männliche Tier auf einmal die Angewohnheiten entwickelt, sich auf zwei Beine aufzurichten und fast interessiert durch die Gegend zu schauen.

Hat es ihm sein Großvater vererbt?
Futa schaffe es dann, mehr als zehn Sekunden auf zwei Beinen zu stehen und interessiert durch die Gegen zu blicken. Was daran am meisten verblüfft: Niemand hat dem Katzenbär beigebracht, auf zwei Beinen zu stehen!

Ob sein Talent vererbt ist? Jedenfalls existiert ein Bild seines Großvaters, des Katzenbärs Ron Ron, der den Zoo Asa in Hiroshima verblüffte, in dem er immer wieder auf seinen zwei Hinterbeinen steht.

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol