12.08.2011 12:28 |

Auch auf alten PCs

Cloud-Spieledienst OnLive startet bald in Europa

Der Cloud-Spieledienst OnLive, der im Sommer letzten Jahres in den USA startete, kommt am 22. September nach Europa - vorerst allerdings nur nach Großbritannien. Die Besonderheit von OnLive ist, dass die PC- und Konsolen-Spiele auf Servern des Unternehmens laufen, über das Internet gestreamt werden und so auch auf alten PCs sowie auf TVs und Tablets lauffähig sind.

Der Nutzer muss demnach lediglich über eine schnelle Internetverbindung verfügen, nicht jedoch über die allerneueste Hardware, um Grafik-intensive Spiele zu zocken. OnLive wird im Browser gestartet, wo die Benutzeroberfläche des Games dargestellt wird. Auch eine Box mit Controller ist in den USA erhältlich (siehe Bild). Die Rechenoperationen hinter den Spielen werden aber auf den OnLive-Servern verrichtet.

Mehr als 100 Spiele verspricht OnLive zum Start in Großbritannien. Wann der Dienst auch im Rest Europas erhältlich sein wird, ist noch nicht klar, man werde sich aber "stetig erweitern", heißt es vonseiten des Unternehmens.

Wie viel der Zugang zum Spieledienst in Großbritannien kosten wird, ist noch nicht klar. In den USA stehen verschiedene Modelle zur Auswahl: Der Nutzer kann ein einzelnes Game für 6 oder 9 Dollar (ca. 4,20 und 6,30 Euro) drei bzw. fünf Tage lang spielen. Ein Monatsabo für alle Titel kostet 10 Dollar (7 Euro). Wer einen Titel kaufen möchte, den er anschließend von egal welchem Gerät überall - Internetzugang natürlich vorausgesetzt - spielen kann, muss je nach Spiel zwischen 20 und 60 Dollar (14 bis 42 Euro) ausgeben.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol