Darsteller erkrankt

Salzburger Straßentheater muss Aufführung absagen

Salzburg
23.07.2022 13:57

Das Salzburger Straßentheater sagt seine heutigen Aufführungen in Straßwalchen und Neumarkt kurzfristig ab.

Die Vorstellungen des Komödienhits „Extrawurst“ fällt aufgrund der Erkrankung des Hauptdarstellers ins Wasser. Die planmäßig nächste Aufführung würde morgen um 19 Uhr im Ferry-Porsche-Congress-Center in Zell am See stattfinden.

Über das Salzburger Straßentheater

Das Salzburger Straßentheater wurde 1970 nach einer Idee des Festspiel-Regisseurs Oscar Fritz Schuh gegründet und wird seitdem mit großem Erfolg von der Salzburger Kulturvereinigung veranstaltet. Der Theaterwagen tourt seit 52 Jahren (Ausnahme 2020 aufgrund von Corona) samt Ensemble alljährlich zur Festspielzeit und bietet für die Salzburgerinnen und Salzburger qualitatives Theater bei freiem Eintritt. Viele Jahrzehnte war es das einzige fahrende Theater in Österreich. In seiner 53. Saison spielt das Salzburger Straßentheater unter Georg Clementi den modernen Komödienhit „Extrawurst“.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele