Gebäude in Trümmern

Nach Wohnhausbrand wurde Besitzer tot aufgefunden

Oberösterreich
05.07.2022 07:47

Gegen 2.40 Uhr früh heulten Dienstagfrüh in Feldkirchen bei Mattighofen (Oberösterreich) die Sirenen - ein Wohnhaus stand bereits in Vollbrand. Unklar ist, was mit dem Besitzer ist. Er wurde inzwischen tot aufgefunden.

Zehn Feuerwehren waren bzw. sind noch im Einsatz. Wegen der Abgeschiedenheit des Hauses mussten kilometerlange Löschleitungen gelegt werden - was den Einsatz sehr erschwerte, wie FF-Kommandant Hermann Strasshofer berichtet: „Es war rasch klar, dass wir mehrere Tankwagen brauchen, haben deshalb Alarmstufe 2 ausgerufen.“

(Bild: Pressefoto Scharinger © Daniel Scharinger)

Suche nach Hausherr?
Unklar war, wo sich der Besitzer - er soll zwischen 70 und 80 Jahre alt sein - befand. Mittlerweile gibt es traurige Gewissheit, denn seine Leiche wurde entdeckt.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele