05.07.2022 09:30 |

Mit Axt und Messer

Lungauer bedrohte eigenen Bruder mit dem Umbringen

Am Montagvormittag ereignete sich im Lungau eine gefährliche Drohung. Ein 39-jähriger Lungauer bedrohte seinen 45-jährigen Bruder, im Garten der gemeinsamen Wohnadresse, mit dem Umbringen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zwischen den Brüdern kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung und anschließend zu körperlichen Rangeleien, wobei der Beschuldigte das Opfer mehrfach mit den Worten „I bring di um“ bedrohte und seine Drohung mit einer Axt sowie einem Messer untermalte.

Nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg wurde der 39-Jährige festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. Zudem wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen und der Verstoß gegen ein bereits bestehendes Waffenverbot angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)