20.05.2022 08:00 |

Croisette als Laufsteg

Trés chic! Die coolen Promi-Looks aus Cannes

In Cannes geht es dieser Tage wieder ordentlich rund: Beim berühmten Filmfestival an der Croisette geben sich die Schönen und Reichen gerade die Klinke in die Hand. Da werden die Straßen in der südfranzösischen Metropole auch abseits des roten Teppichs schnell mal zum Laufsteg.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Modisch richtig viel Wirbel macht Eva Longoria in Cannes. Nicht nur, dass die ehemalige „Desperate Housewives“-Darstellerin bereits zweimal am Red Carpet der Filmfestspiele mit traumhaften Roben ablieferte, ist sie auch abseits des großen Medienrummels ein wahrer Hingucker. Hand in Hand mit ihrem Ehemann Jose Baston schlenderte die Schauspielerin jetzt durch die Stadt an der französischen Riviera und sah dabei einfach nur bezaubernd schön aus. Zu einem knallorangen Hosenanzug, der aus einer Coulotte und einem Oversize-Blazer bestand, kombinierte Longoria ein semi-transparentes Bustier-Top und passende High Heels.

Longoria beim Cannes-Debüt im 40-Dollar-Kleid 
Bei diesen coolen Fashion-Auftritten ist kaum zu glauben, was die Serien-Beauty jetzt dem „People“-Magazin berichtete. Bei ihrem ersten Besuch in Cannes 2005 trug Longoria nämlich ein goldenes Strickkleid, das nur 40 Dollar gekostet hatte. „Ich dachte, ich trage einfach dieses gestrickte Goldene, das fühlt sich richtig an“, erinnerte sie sich nun zurück. Welche Bedeutung das Filmfest in Cannes hat, sei ihr damals überhaupt nicht bewusst gewesen, gestand sie. Zum Glück habe jedoch, „niemand geahnt, dass es ein 40-Dollar-Kleid war“, lachte sie.

In Sachen Outfit-Tausch ließen sich auch die Topmodels Josephine Skriver und Jasmine Tookes nicht lumpen. Beim gemeinsamen Schaufenster-Bummel durch Cannes gaben die beiden ein tolles modisches Doppel ab. Während Tookes eine Kombi aus weißem Strickrock und Westchen trug, sah ihre dänische Kollegin im kurzen Plisseerock und Tweedjäckchen eine tolle Figur.

Rebecca Hall in tannengrünem Burberry-Look
Ebenfalls sehr auffällig war der Look von Jury-Mitglied Rebecca Hall. Die britische Schauspielerin zeigte sich bei einem Fotocall in einem tannengrünen Look aus Plisseerock und Oversize-Blazer von Burberry. Dazu trug Hall eine coole grüne Sonnenbrille und grüne 

Trés chic war auch Emilia Schürle auf der Croisette unterwegs. Die deutsche Schauspielerin, die bei der Eröffnung am Dienstag am Red Carpet dabei war, posierte abseits der Filmfestspiele in einem weißen Dress mit Tüllärmeln an der Croisette. 

Cannes gilt als eines der wichtigsten Filmfestivals der Welt, es dauert bis zum 28. Mai. 2020 konnte es wegen der Pandemie nicht stattfinden, 2021 wurde es vom Mai in den Juli verschoben. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. Juni 2022
Wetter Symbol