26.03.2022 16:00 |

35,1 Millionen Umsatz

Pannatura zieht trotz Krisen positive Bio-Bilanz

Pannatura ist ein Unternehmen der Esterhazy Gruppe, die mit 44.000 Hektar Österreichs größter privater Grundbesitzer ist. 5600 Hektar werden landwirtschaftlich genutzt – seit 20 Jahren nun biologisch bewirtschaftet. Die Bilanz des Jahres 2021 kann sich trotz Trockenheit und Pandemie mehr als sehen lassen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Vorjahr schaffte Pannatura mit 129 Mitarbeitern einen Umsatz von 35,1 Millionen Euro – und das, obwohl durch die Trockenheit Ertragseinbußen entstanden sind. Das Plus vor Steuern betrug 6,4 Millionen.

Am Bio-Landgut in Donnerskirchen wurden 3000 Tonnen Getreide und 2500 Tonnen Hackfrüchte geerntet. Pannatura produzierte 265.000 Festmeter Holz. Im Basaltwerk Pauliberg, das um 17 Millionen Euro modernisiert wird, wurden 450.000 Tonnen abgebaut.

Ungebrochen ist die Nachfrage nach Wild und Bio-Lebensmitteln. Pannatura verarbeitete 100 Tonnen Wild und 7,5 Tonnen Bio Angus in Topqualität. Zu Publikumsveranstaltungen wie den Biofeldtagen kamen 11.000 Besucher ins Bio-Landgut in Donnerskirchen, die von den vielfältigen Themen der Bio-Landwirtschaft begeistert waren.

Im Naturschutz wurden einige Projekte erfolgreich umgesetzt, etwa ein Wildbienenhotel und Biotopverbesserungen. Zudem konnte mit dem WWF ein Großprojekt zur Förderung der Artenvielfalt abgeschlossen werden. Heuer gibt es Kooperationen mit Artur Cisar-Erlach, der den „Wald auf den Teller“ bringt, mit der City Farm Augarten in Wien und Amuse Bouche, die sich um Tourismus-Lehrberufe kümmern.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 26°
wolkig
14° / 27°
wolkig
12° / 26°
wolkig
16° / 27°
heiter
12° / 25°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)