Krieg in der Ukraine

„Putin braucht den Sieg“++ Kritik aus China

Ausland
19.03.2022 20:02

Tag 24 im Krieg Russlands gegen die Ukraine: Hier können Sie die wichtigsten Ereignisse des Tages nachlesen.

Die wichtigsten Meldungen vom 19. März zum Nachlesen:

  • Die Kämpfe gehen unvermindert weiter. Besonders schwere Gefechte wurden aus Cherson in der Südukraine gemeldet. Mariupol steht angeblich vor dem Fall, ist aber noch in ukrainischer Hand. Die Stadt soll bereits zu 80 Prozent zerstört sein.

  • Dass der Krieg in der Ukraine nicht so schnell beendet sein wird, glaubt auch der ehemalige russische Ministerpräsident Michail Kassjanow. Er sagt gegenüber der „Bild“: „Putin braucht den Krieg, er braucht den Sieg.“
  • Einen Tag nach der Warnung von US-Präsident Joe Biden vor Militärhilfen für Russland hat China Sanktionen des Westens gegen die Regierung in Moskau in scharfen Worten kritisiert und als „empörend“ bezeichnet.

  • Eine Tierschutz-Organisation hat zwei „schwer traumatisierte“ und unterernährte Löwen und zwei Tiger aus dem ukrainischen Kriegsgebiet gerettet und in einer niederländischen Auffangstation untergebracht.

  • Derzeit findet im Ernst-Happel-Stadion das Mega-Benefizkonzert „We Stand With Ukraine“ statt. krone.tv überträgt live (siehe Stream oben).

Die Militäroffensive Russlands in der Ukraine ist der vorläufige Höhepunkt eines über Jahre lodernden Konflikts. Eine Chronologie der Ereignisse finden Sie hier.

Hilfe für die Kinder in der Ukraine
„Die Caritas betreut Tausende Kinder und Familien im Land, nicht erst seit gestern, sondern oft schon seit vielen Jahren“, so Caritas-Präsident Michael Landau. Als „Krone“ setzen wir wieder auf das große Herz unsere Leserfamilie und haben gemeinsam unsere neue Aktion ins Leben gerufen: Die „Krone“ hilft - Aktion für Kinder in der Ukraine.

Mit 25 Euro spenden Sie ein Nothilfepaket für Menschen vor Ort:

Kennwort: Krone hilft Ukraine
Erste BankBIC: GIBAATWWXXX
IBAN: AT23 2011 1000 0123 4560
Online-Spenden: www.krone.at/krone-hilft und www.caritas.at/ukraine oder über das Formular gleich hier oben!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele