Lichtzeichen in Linz

Schloss leuchtet in blau-gelben Nationalfarben

Blau-gelb sind die Farben der ukrainischen Nationalflagge. Am Linzer Schlossmuseum wurde nun ein gleichartiges Lichtsignal für das von Russland seit Donnerstag bombadierte Land gesetzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Als weiteres Zeichen der Solidarität leuchtet seit Freitagabend das Schlossmuseum in Linz nun in den ukrainischen Nationalfarben Blau und Gelb. Das gaben das Land Oberösterreich und die Landes-Kultur GmbH bekannt.
Nachdem die Bundesländer bereits eine Soforthilfe in der Höhe von zwei Millionen Euro für die Ukraine zugesagt haben, wurde nun ein weiteres Unterstützungssignal für die Menschen in der Ukraine gesetzt.

„Als Land helfen wir ganz konkret mit finanzieller Soforthilfe, setzen gleichzeitig aber auch sichtbare Zeichen für Frieden und ein Ende der Gewalt“, betont Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP).
Die Lichtaktion soll auch in den kommenden Abenden durchgeführt werden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)