Mo, 20. August 2018

Kontrolle verloren

15.05.2011 11:33

Auto kracht gegen Felswand - drei Verletzte

Ein junger Lenker ist am Samstagnachmittag am Koppenpass an der oberösterreichisch-steirischen Grenze auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und mit dem Auto gegen eine Felswand geprallt. Der 17-Jährige und zwei Freunde, die sich mit im Wagen befanden, wurden verletzt.

Der Bursch und seine Freunde im Alter von 17 und 18 Jahren waren von Bad Aussee nach Obertraun unterwegs. Auf der stark abschüssigen (23 Prozent Gefälle) und teilweise nassen Straße am Koppenpass geriet der Führerscheinneuling mit dem Auto seines Vaters ins Schleudern.

Wagen überschlug sich
Der Wagen krachte gegen die Felswand, überschlug sich und blieb dann auf der linken Fahrzeugseite liegen. Die drei Jugendlichen wurden nach notärztlicher Versorgung ins LKH Bad Aussee gebracht. Das Auto wurde bei dem Unfall vollkommen zerstört.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.