26.01.2022 14:55 |

Flugshow auf Skiern

Vorarlberger heben bei Big Air in Crans Montana ab

Vorarlbergs Freeski-Asse starten nach lange Pause endlich mit dem ersten Bewerb ins neue Jahr. Beim Europacup im Schweizer Crans Montana messen sich Noah Schallert und Julius Forer ab Donnerstag beim Big Air Contest mit der europäischen Elite.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zuletzt gingen Noah Schallert und Julius Forer beim Weltcup im Stubaital Ende November an den Start. Eine lange Pause, welche die beiden Akrobaten auf Skiern jedoch gut genutzt haben. „Ich war viel Skifahren auf der Nordkette und habe dort an Basics gearbeitet. Letzte Woche hatten wir noch einen Trainingskurs am Kreischberg und im Absolut Park in Flachauwinkl als Vorbereitung auf den Europacup“, verrät der 20-Jährige, der für Crans Montana, aufgrund der noch jungen Saison, keine Experimente vorhat und stattdessen einen „Switch Double Cork 1440“ zeigen will - was grob eine rückwärts angefahrene Vierfachdrehung und doppelter Schraube bedeutet. „Das wichtigste für mich ist, meine Tricks sauber runterzubringen und Spaß zu haben“, fasst der Satteinser zusammen.

Mit Spannung verfolgen wird der C-Kader-Athlet des ÖSV auch die Olympischen Winterspiele in Peking (Chn), wo die Disziplin Big Air ab dem 7. Februar sein Olympia-Debüt geben wird.

„Ich drücke natürlich meinen österreichischen Team-Kollegen fest die Daumen, dass sie ihre beste Leistung abrufen können. Mein Gold-Tipp im Big Air ist allerdings Matěj Švancer. Ich gönne aber grundsätzlich jedem, der mitfährt, den Sieg“, so Schallert, dessen zweite Lieblings-Disziplin „Slopestyle“ bereits 2014 in Sotschi in das olympische Programm aufgenommen wurde.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. Mai 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
6° / 12°
einzelne Regenschauer
8° / 16°
einzelne Regenschauer
8° / 16°
einzelne Regenschauer
8° / 15°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)