Stellt Antwort online

SPÖ macht in Zukunft Landtagsanfragen öffentlich

Aus Ärger darüber, dass Regierungsmitglieder - offenbar besonders jene der ÖVP - schriftliche Anfragen von SPÖ-Landtagsabgeordneten oft unzureichend und ausweichend beantworten, gehen die Sozialdemokraten in die Offensive.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sie stellen die Beantwortungen ab sofort auf landtagsklub.spooe.at online. Oberösterreichs Landtag ist der einzige in Österreich, der die Antworten der Regierungsmitglieder nicht veröffentlicht, auch im Parlament sei das seit Jahren selbstverständlich, sagt SPÖ-Klubchef Michael Lindner. Ein entsprechender Antrag seiner Fraktion sei seit Mai 2017 „blockiert“ worden. Die ÖVP verhindere durch die „Geheimhaltung“ die nötige Transparenz.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)