21.01.2022 07:15 |

Prozess in Innsbruck

Tiroler Ex-Lehrerin stalkte mobbenden Direktor

Der Schulleiter habe sie jahrelang gemobbt, sei gemein zu ihr gewesen, so die ehemalige Lehrerin aus Tirol. Nachdem sie die Schule verlassen hatte, bombardierte sie ihn mit Nachrichten. Grund: Sie habe sich nach dem Psycho-Terror mit ihm aussprechen wollen. Der Mann jedoch zeigte sie an - sie kam ohne Verurteilung davon.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sie habe sich für ein paar Kinder eingesetzt, die eines Vorfalls zu Unrecht beschuldigt worden seien. „Ab da ging es los“, so die 44-jährige Ex-Lehrerin.

Der Schulleiter habe ihr den Zugang zum Arbeits-PC gesperrt - das Land habe einschreiten und ihr den Zugang wieder ermöglichen müssen. An manchen Tagen habe er sie komplett ignoriert, nicht einmal angesehen - am folgenden angeschrien.

Zitat Icon

An einem Tag hat er nicht mit mir geredet, mich nicht angeschaut, und am anderen Tag hat er mich angeschrien.

Die Angeklagte über den Schulleiter

„Habe mich vor ihm gefürchtet“
„Ich habe mich vor ihm gefürchtet“, sagte die Frau, die in ihrer Aussage vor Richterin Sabine Krainer einen regelrechten Psycho-Terror schildert. Seitdem befinde sie sich in professioneller psychologischer Betreuung.

Nachdem sie die Schule verlassen hatte, kontaktierte sie den Direktor immer wieder – der fühlte sich, wohl auch ob der Aggressivität der Nachrichten – belästigt und zeigte sie wegen beharrlicher Verfolgung an.

Das Verfahren wurde diversionell gelöst, sie muss lediglich die Prozesskosten bezahlen und entschuldigte sich mehrmals.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 27°
leichter Regen
14° / 26°
leichter Regen
12° / 25°
leichter Regen
14° / 27°
leichter Regen
14° / 24°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)