Mo, 22. Oktober 2018

Schlüssel steckte

04.05.2011 17:06

Langfinger lassen in Viktring 40.000-Euro-Audi mitgehen

Fette Beute haben unbekannte Diebe am Mittwochnachmittag in Viktring bei Klagenfurt gemacht: Sie ließen aus der Halle einer Werkstätte einen Audi A5 im Wert von rund 40.000 Euro mitgehen.

Die schwarz Luxuskarosse war kurzfristig mit steckendem Schlüssel abgestellt worden - die Reifen hätten gewechselt werden sollen. Diesen Moment der Unachtsamkeit machten sich die Langfinger zunutze. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Symbolbild

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.