16.01.2022 20:45 |

Verletzungen zu schwer

Frankreich: Kind (5) auf Skipiste umgefahren - tot

Ein tragischer Skiunfall ereignete sich in Flaine in den französischen Alpen. Eine Fünfjährige ist auf einer Skipiste umgefahren worden und seinen Verletzungen erlegen. Trotz Reanimationsversuchen starb das Mädchen auf dem Weg ins Krankenhaus im Helikopter, wie der Sender France 3 unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft Bonneville am Sonntag berichtete.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Kind machte mit seiner Familie Urlaub in Frankreich und nahm dort an einem Skikurs teil. Die Urlauber stammten aus Großbritannien. Ein Mann in den Vierzigern fuhr die Fünfjährige demnach am Samstag um, als diese in einer Schlange stand.

Mann versuchte vergeblich, auszuweichen
Er kam mit großer Geschwindigkeit auf sie zu und versuchte vergeblich, auszuweichen, wie France Bleu die Staatsanwaltschaft zitierte. Der Mann kam in Polizeigewahrsam, Untersuchungen wegen fahrlässiger Tötung wurden eingeleitet.

Wie französische Medien berichteten, befindet sich der Mann in einem Schockzustand. Das Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr leistete nach dem Unfall demnach gemeinsam mit einem Arzt noch Erste Hilfe. Am Montag soll die Leiche der Fünfjährigen obduziert werden, um die genaue Todesursache festzustellen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).