14.01.2022 12:50 |

Fussball

Austria Lustenau schnappt Dornbirn Anderson weg

Zweitliga-Tabellenführer Austria Lustenau verstärkt die Defensive und verpflichtet mit Anderson Dos Santos Gomes einen neuen Außenverteidiger für Grün-Weiß. Der Brasilianer wechselt ablösefrei vom Altach nach Lustenau. Pikant: Im Herbst war Anderson an Lokalrivalen FC Dornbirn verliehen, wo zuletzt wieder Hoffnung aufkeimte, dass der 24-Jährige auch im Frühjahr für die Rothosen auflaufen könnte.

Der gelernte Rechtsverteidiger kam bei Dornbirn auf acht Einsätze und erzielte dabei einen Treffer. Der 24-Jährige stieß in der Saison 2018/19 per Leihe nach Altach und wurde im Anschluss fix verpflichtet. Insgesamt absolvierte Anderson für die Rheindörfler 40 Bundesliga-Spiele und drei Cup-Partien. Er erzielte dabei einen Treffer und bereitete drei Tore vor. Ausgebildet wurde der junge Brasilianer beim Futebol Clube Ska Brasil (SP). Anderson wechselt ablösefrei zum Austria Lustenau und unterschreibt zunächst einen Vertrag bis zum Sommer 2022.

„Die Möglichkeit Anderson zu verpflichten hat sich kurzfristig ergeben und dann war uns im Verein klar, dass wir das machen wollen. Er bringt uns auf der rechten Seite zusätzliche Optionen, ist jedoch in der kompletten Defensive flexibel einsetzbar. Mit seiner Dynamik und seiner Körperlichkeit bringt er Fähigkeiten mit, die uns helfen werden, unsere Ziele in den kommenden Monaten zu erreichen und die tolle Hinserie bestätigen zu können. Er ist für sein junges Alters schon sehr erfahren, kennt die Region und die Liga bereits, weshalb er keine große Eingewöhnungszeit brauchen wird“, erklärt Lustenaus Sportkoordinator Alexander Schneider.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
0° / 2°
bedeckt
-2° / 3°
stark bewölkt
1° / 3°
bedeckt
-3° / 3°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)