10.01.2022 10:27 |

Nach Streit mit Frau

Pakistan: Vater ertränkt seine 3 Töchter in Kanal

In Pakistan hat ein Mann nach einem Streit mit seiner Ehefrau seine drei jungen Töchter getötet. Der Vater habe die Mädchen im Alter von sechs, acht und neun Jahren in einen Kanal in der Stadt Kasur im Osten des Landes geworfen, teilte die Polizei am Montag mit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Mann sei verhaftet worden und geständig, hieß es weiter. Ihm droht nun die Todesstrafe Die Leichen der Mädchen seien geborgen worden, berichteten die Behörden. Jahr für Jahr werden in Pakistan Tausende Kinder Opfer von Gewalt und Gräueltaten. Ein schwaches Justizsystem führt dazu, dass die Täter oft straffrei davonkommen.

Laut der Kinderschutzorganisation Sahil in Islamabad werden in dem Land mit rund 220 Millionen Einwohnern täglich acht Vorfälle in Verbindung mit Gewalt und Kindern bei der Polizei gemeldet, viele davon sexuelle Gewaltdelikte. Experten zufolge liegt die Dunkelziffer der Gewalttaten an Kindern viel höher.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).