GUTEN MORGEN

Maskenzwang | Abgewiesener Star

Diesmal bequemten sich wenigstens wieder einmal der Bundeskanzler und der Gesundheitsminister zur Verkündung neuer Corona-Maßnahmen. Zuletzt hatten Karl Nehammer und Wolfgang Mückstein ja die Leiter der GECKO-Kommission vorgeschickt. Die waren am Dreikönigstag auch dabei, wobei vor allem Generalmajor Striedinger mit seinem zackigen Auftritt im Tarnanzug neuerlich auffiel. Was Politik und Kommission verkündeten? Maskenzwang nun auch im Freien - wo kein 2-Meter-Abstand möglich ist. Der Grüne Pass gilt für zweifach Geimpfte nur noch sechs Monate und die Einhaltung der 2-G-Regel wird ab kommender Woche schärfer kontrolliert. Na, das schauen wir uns aber an!  

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Abgewiesener Star. So viele Rückmeldungen wie auf seine Kolumne zum Thema Novak Djokovic und dessen Einreise beziehungsweise Nicht-Einreise in Australien hat „Krone“-Tennisexperte Peter Moizi noch selten bekommen. Der ungeimpfte Serbe, die überragende Nummer 1 im Tennis, wollte mit Sonderbewilligung in das in Sachen Corona so strenge Australien einreisen, um dort einmal mehr die Australian Open zu gewinnen - und wurde abgewiesen. Er kämpft dagegen - und sorgt weltweit für Schlagzeilen, vor allem aber heftige Kritik, auch in Österreich. Und so widmet sich Peter Moizi heute wieder der Djokovic-Affäre und schreibt: „Unfassbar, dass einem Weltstar mit 20 gewonnenen Grand Slams so ein Fehler passiert.“  Ja, wirklich unglaublich!

Einen schönen Freitag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol