03.01.2022 09:17 |

56 Neuinfektionen

Zahlen wieder gestiegen, auch in Quarantäne

Der Koordinationsstab Coronavirus meldet seit gestern 56 Neuinfektionen: Damit beträgt die Zahl der aktuell infizierten Personen 629. Genesen sind 35.

In den Spitälern werden derzeit 49 Covid-Patienten behandelt, 13 davon in der Intensivmedizin. Die Zahl der sich in Quarantäne befindlichen Personen hat sich um 47 auf 1.078 erhöht - glücklicherweise ist kein neuer Todesfall bekannt geworden.

234.373 Burgenländer sind zumindest einmal geimpft, 144.978 haben bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten. 

Auch Sieben-Tages-Inzidenzen steigen
Die burgenländische Sieben-Tages-Inzidenz beträgt 181,1. Negativer Spitzenreiter ist Oberwart mit einer Inzidenz von 214,81. Am besten sieht die Situation in Neusiedl am See mit 118,33 aus.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 6°
heiter
0° / 6°
wolkenlos
1° / 6°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)