02.01.2022 17:14 |

Wenig Einsätze

Ruhige Silvesternacht für unsere Einsatzkräfte

Wenig zu tun hatten die Einsatzprofis in der Silvesternacht im Burgenland. Zwischen Mitternacht und sieben Uhr Früh musste die Exekutive lediglich sieben Anzeigen schreiben. Zu einem Autounfall rückten dagegen Feuerwehr und Rettungsdienst in Oberwart aus. Lenkerin und Beifahrer des Wagens waren alkoholisiert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Jahreswechsel im Burgenland ging dieses Mal besonders gesittet über die Bühne. Obwohl die Exekutive ihre Streifentätigkeit im gesamten Bundesland ausgeweitet hatte und unter anderem die Einhaltung der Covid-Schutzbestimmungen kontrollierte, gab es nur wenig zu beanstanden. „Von Mitternacht bis sieben Uhr Früh gab es insgesamt 49 Einsätze im Zusammenhang mit dem Pyrotechnikgesetz, dabei wurden insgesamt sieben Anzeigen erstattet“, heißt es aus der Landespolizeidirektion. Im Bezirk Eisenstadt verletzte sich gegen 2.30 Uhr ein 32-Jähriger beim unsachgemäßen Hantieren mit Feuerwerkskörpern. Er musste im Krankenhaus Eisenstadt behandelt werden.

Alkolenkerin baut Unfall
In Oberwart kam eine Alkolenkerin mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab, der Wagen überschlug sich. Die Frau und ihr ebenfalls alkoholisierter Beifahrer wurden verletzt - Spital. Zudem mussten die Feuerwehren zu zahlreichen Kleinbränden ausrücken.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 3°
heiter
-2° / 3°
heiter
-2° / 3°
heiter
-1° / 3°
heiter
-2° / 3°
heiter