25.12.2021 13:00 |

Eisbullen

Mit Keksen im Bauch zum Treff nach Innsbruck

Am Tag nach Heilig Abend geht´s für die Eisbullen schon wieder ins Training. Denn am Stefanitag steht das Auswärtsspiel in Innsbruck an. Ein Trio ragte in den letzten Wochen heraus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Den Weihnachtsbraten und die Kekse kaum verdaut, legen die Eisbullen am heutigen Christtag eine Trainingseinheit ein. Denn morgen, Sonntag, geht’s für die Crew von Trainer Matt McIlvane nach Innsbruck. Der Coach muss dabei auf Flügelstürmer Flo Baltram verzichten. Dessen Ausfall wird das Siegeslauf-Wässerchen, das sich mittlerweile zum reißenden Strom (fünf Siege in Serie!) entwickelt hat, wohl kaum trüben. In den letzten Wochen stach besonders die Sturmlinie mit Kapitän Tom Raffl, Benjamin Nissner und Peter Schneider heraus, steuerte unfassbare 31 Scorerpunkte bei. Und ist damit ein Grund, wieso die Mozartstädter vom Platz an der Sonne lachen können.

Den morgigen Gegner Innsbruck besiegte man vor drei Wochen klar mit 6:3. Wirft man einen Blick in die Liga-Geschichtsbücher, fällt etwas auf: Bei den Spielen zwischen Weihnachten und Neujahr herrschte bis dato kaum eine Feiertagsmüdigkeit bei den Eisbullen. Im Schnitt holten sie 1,844 Punkte und gewannen 60 Prozent der Spiele. Nur die Vienna Capitals waren mit 2,096 Zählern noch besser.

SONNTAG: Innsbruck – RB Salzburg, Linz – Graz, Znaim – Fehervar, Dornbirn – Bozen (alle 17.30), KAC – Villach (16.30), Pustertal – Olimpija Laibach (18).

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol