18.12.2021 08:30 |

Salpetersäure-Mix

Chemieunfall sorgt in Vorarlberg für Großeinsatz

Chemie-Alarm in Vorarlberg! Am Freitag kam es in einer Hörbranzer Firma zu einem Zwischenfall mit Salpetersäure und anderen Substanzen. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung sowie ein Großaufgebot von Rettung und Polizei rückten an, die Umgebung der Firma wurde großflächig gesperrt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Freitagvormittag füllte ein Arbeiter einer Hörbranzer Chemiefirma Salpetersäure in einen 1000 Liter Kunststofftank, indem sich allerdings noch eine unbekannte Restmenge der chemischen Substanz Polyol/Glykol befand. Dieser Tank wurde anschließend in einem Lagerraum abgestellt.

Durch das Vermischen der chemischen Substanzen erhitzten sich diese stark und es entstanden Gase, wodurch der Kunststofftank gegen 15 Uhr beschädigt wurde und giftige Nitrose-Gase austraten. Die verständigten Feuerwehren konnten diese Gase mittels Wasser binden und die chemischen Substanzen verdünnen, sodass diese in weiterer Folge abgefüllt und entsorgt werden konnten.

Bei dem Einsatz, der schlussendlich bis 18.40 Uhr andauerte und eine großräumige Sperre der Firmenumgebung erforderte, waren neben den Feuerwehren Hörbranz und Lochau die Chemiezüge der Feuerwehren Dornbirn, Lustenau und Hohenems vor Ort, zudem die Polizei mit insgesamt fünf Streifen sowie drei Fahrzeuge der Rettung Bregenz. Diese wurde glücklicherweise nicht gebraucht: Bei dem Chemieunfall wurde niemand verletzt.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-4° / 2°
wolkig
-6° / 2°
wolkenlos
-1° / 2°
wolkig
-5° / 0°
Nebel
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)